Andreas Hänssler zur erneuten Schließung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Mitglieder,

wie Sie der Medienberichterstattung der letzten Tage entnehmen konnten, erfolgt u.a. für den Sport vom 02.11. bis 30.11.2020 ein erneuter „Lockdown“. Dieser trifft die TSG Seckenheim voll umfänglich, sodass wir alle unsere vereinseigenen Sportanlagen für unsere Mitglieder schließen müssen. Die schulischen und die städtischen Hallen sind ausschließlich für den Schul- und den Profisport teilweise geöffnet.

Dieser erneute „Lockdown“ trifft uns hart, zumal wir in den letzten Monaten nach dem ersten „Lockdown“ mit viel Aufwand Hygiene- und Schutzkonzepte erstellt haben, um Ihnen die Möglichkeit zu schaffen, in einer möglichst sicheren Umgebung wieder Sport zu treiben. Wir hoffen auf die richtigen Entscheidungen der Politik und wünschen uns speziell von der Mannheimer Verwaltung, dass die Schulturnhallen und vor allem das Lehrschwimmbad in Friedrichsfeld baldmöglichst auch an den Wochenenden und in den Schulferien für unseren Verein zur Verfügung gestellt werden. Wir wollen, ja wir müssen, Ausgleichsangebote für unsere Mitglieder, aber auch für unsere festangestellten Trainer schaffen.

Seit Mai 2020, als der Sportbetrieb zuerst wieder draußen und im Juni auch drinnen wieder angelaufen ist, haben wir von nur drei Infektionsfällen unter unseren Mitgliedern erfahren. Die Verläufe waren jeweils ohne starke Symptome. Dies zeigt uns, dass Sie, unsere Mitglieder, sich nicht nur beim Sport, sondern in Ihrem Alltagsverhalten auf die Corona-Pandemie eingestellt haben. Hierauf sind wir stolz, da wir der Politik frühzeitig vermittelt haben, dass wir Sportvereine keine Corona „Hotspots“ sind. Trotzdem müssen wir jetzt erst einmal wieder schließen, was uns hart trifft.

Ohne Ihre Solidarität in den vergangenen Monaten wären wir nicht so gut durch die Krise gekommen. Jetzt müssen wir abermals auf Ihre Solidarität hoffen, denn ohne diese werden wir es nicht schaffen, unbeschadet durch den zweiten „Lockdown“ zu kommen.

Bleiben Sie uns treu und treten Sie bitte jetzt nicht aus. Ein Einbruch bei den Mitgliederzahlen kann Strukturen im Verein zerstören. Wir wollen unser Angebot weiterhin aufrechterhalten, ja gar noch weiter ausbauen. Die Mitgliedsbeiträge sollen dabei stabil bleiben.

Die TSG ist gut aufgestellt und wird das Jahr 2020 solide abschließen können. Das Problem kann das kommende Jahr werden. Wir haben eine natürliche Fluktuation von alljährlich rund 300 Mitgliedern und im Gegenzug konnten wir bislang jedes Jahr mehr als 300 Mitglieder neu gewinnen. Genau diese Neumitglieder fehlen aber in diesem Jahr. Deshalb haben wir eine Mitgliederwerbeaktion gestartet.

Werden Sie jetzt Mitglied bei der TSG und bezahlen Sie erst ab dem 1.1.2021. Werben Sie bitte in Ihrer Nachbarschaft und in Ihrem Bekanntenkreis für die TSG. Wir haben nahezu für jeden Anspruch ein Angebot.

Für einige Angebote gibt es z.B. Zehnerkarten. Wäre das nicht ein schönes Weihnachtsgeschenk? Beschenken Sie Ihre Lieben mit einem Gutschein für Bewegung.

Bringen Sie die Menschen zu uns, wir bewegen sie, und wenn es nur die Lachmuskeln sind, denn auch die Geselligkeit wird bei uns großgeschrieben.

Bitte denken Sie auch an unsere Vereinsgaststätten. Sowohl im Dalmatino als auch im Schloss gibt es ein breites Angebot an Essen to go!

Wenn Sie wegen Corona in finanzielle Schieflage gekommen sind (oder jetzt kommen) und deshalb über einen Vereinsaustritt nachdenken, reden Sie bitte vorher mit unserem Geschäftsführer Florian Mannheim, mit mir oder mit meinen Vorstandskollegen. Wir werden einen gemeinsamen Weg finden.

Wir produzieren fast täglich die unterschiedlichsten Online-Sportangebote, die Sie entweder life miterleben können oder die Sie zu Ihrer Wunschzeit aufrufen und mitmachen können. Besuchen Sie uns bitte auch im Internet unter www.tsg-seckenheim.de. Wir informieren Sie immer wieder aktuell über das Geschehen in der TSG Seckenheim.

Zu unseren bekannten Geschäftszeiten, Mo 10-12 Uhr und 16-18 Uhr, Mi bis Fr 10 bis 12 Uhr, sind wir auch weiterhin telefonisch unter 0621-4844836 für Sie erreichbar. Der Mailverkehr wird täglich bearbeitet. Bei Fragen Ihrerseits rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Wenn Sie Vorschläge für Alternativ-Angebote haben, teilen Sie uns diese bitte mit. Wir schauen auch gerne über den Tellerrand unseres Vereins.

Bleiben Sie gesund, halten Sie durch und bleiben Sie uns treu!

Ich wünsche Ihnen schon jetzt eine schöne Adventszeit und freue mich, wenn wir Sie wieder in unseren Übungsstunden persönlich antreffen.

Ihr

Andreas Hänssler

1.Vorsitzender der TSG

 

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email