Ab Mittwoche, den 17.11.2021 gilt die Corona-Alarm-Stufe!

Liebe Mitglieder und Freunde der TSG,

ich muss euch leider mitteilen, dass die Landesregierung ab morgen, Mittwoch, den 17.11.2021, die Alarmstufe ausgerufen hat.

Dies bedeutet für alle unsere regulären Sportangebote eine verpflichtende 2G Regel. Somit dürfen ab morgen nur noch Mitglieder ab 18 Jahre an unserem Sportangebot teilnehmen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Ein Freitesten für eine Teilnahme ist somit nicht mehr möglich und Antigen-Schnelltest, sowie PCR Tests werden nicht mehr akzeptiert.  

Kinder und Jugendliche zwischen 6 Jahre und 17 Jahre haben wie bisher die Möglichkeit am Sportprogramm teilzunehmen, da diese am regelmäßigen Testverfahren der Schulen teilnehmen. Als Nachweis genügt hier ein Schülerausweiß oder Ähnliches.

Für Teilnehmer des REHA-Sports führen wir ab Montag, den 22.11.2021, die 3G-Regel ein. Dies bedeutet, dass alle Teilnehmer des REHA-Sports entweder geimpft, genesen oder einen Antigen-Schnelltest einer offiziellen Teststelle vorweisen müssen, der nicht älter als 24h ist.

Übungsleiter, Trainer und sonstige Beschäftigte in den Sportstätten haben für jeden Tag einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest vorzuweisen, wenn sie nicht die 2G erfüllen. Dieser ist im Vier-Augen-Prinzip oder von einer offiziellen Teststelle durchzuführen.  

Die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen bleibt wie bisher bestehen. Ebenso ist ein Mindestabstand von 1,5m außerhalb der Sportfläche immer zu gewährleisten.

Unsere Übungsleiter sind für die Einhaltung verantwortlich und werden diese Regeln vor jeder Sporteinheit kontrollieren.

In diesem Zusammenhang möchte ich euch an die Möglichkeit erinnern, sich bei uns im Schloss am 20.11.2021 und am 11.12.2021 impfen zu lassen.

Ich wünsche euch dennoch viel Spaß beim Sport!

Solltet ihr zu diesem Vorgehen weitere Fragen haben, stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Euer

Florian Mannheim

 

 

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email