Erweiterung der Beachvolleyball Anlage

Was wollen wir tun?

Wir planen die Erweiterung unserer Beachvolleyball Anlage über die wir Euch hier informieren wollen.

Hintergund

Unsere Jugendmannschaften können Stand heute keinen Heimspieltag ausrichten, da unsere bestehendes Beachvolleyball Anlage nicht die offiziell geforderte Größe hat.

Mit der Erweiterung der Beachvolleyball Anlage wollen wir mittelfristig an einer deutschen Meisterschaft teilnehmnen.

Platz 2 und Platz 4 der U15 im Beachvolleyball 2021

Die beiden U15 Mannschaften haben im vergangenen Jahr 2021 einen hervorragenden Platz 2 und Platz 4 belegt. 

Erfolge unserer Jugendmannschaften in der vergangenen Saison 2020/21

Wir wollen die hervorragenden Leistungen unserer Jugendmannschaften weiter fördern:

  • U12: bei NVV Turnieren immer wieder ein Plätzchen auf dem Treppchen
  • U13: auf Platz 4 der Nordbadischen Rangliste
  • U14: auf Platz 2 der Nordbadischen Rangliste
  • U16: auf Platz 6 der Nordbadischen Rangliste

Fragen zum Projekt?

Du hast Fragen zum Projekt, willst Dich evtl. am Sponsoring beteiligen oder hast etwas anzubieten was uns bei der Realisierung hilft? Dann sprich mich an!

Daniel Sirz - Abteilungsleiter Volleyball

Daniel Sirz
volleyball@tsg-seckenheim.de

Durchzuführende Arbeiten für die erweiterung

Erweiterung auf 3 Felder
Geplante Erweiterung der Spielflächen:
  • Bisher haben wir zwei Spielfelder (im Bild: Feld1/Feld2)
  • Zukünftig werden wir drei Spielfelder (im Bild: Feld1/Feld2/Feld3) haben

Die einzelnen Arbeiten sind:

  • Ausbaggern der Spielfläche mit einem Radlader (Tiefe: mind. 50cm).
    Der Aushub wird auf den Seiten der Spielfeldes zu einem kleinen Wall aufgeschüttet
  • Auslegen der Fläche mit einem Unkrautvlies
  • Umranden der Spielfläche mit einem Tiefbord das in ein Betonfundament gelegt wird.
    Somit ist das Feld klar abgegrenzt. Die Instandhaltung wird somit deutlich erleichtert, da Unkraut von außen nicht mehr in das Feld wächst.
  • Auffüllen der ausgebaggerten Fläche mit Sand
  • Weiterhin wird Strom am Feld entlang zu den bestehenden Masten gelegt, so dass wir dort ein Flutlicht installieren können

Finanzierung

Der Hauptverein trägt zunächst die Gesamtkosten für das Projekt.

Nach der Realisierung des Projekts werden die Kosten folgt aufgeteilt:

  • Der Hauptverein trägt die Kosten für zwei Felder.
    Finanziert wird dies aus den Abteilungsbeiträgen der Mitglieder.

  • Die Volleyballabteilung wird die Kosten der Neuanlage des dritten Feldes übernehmen.
    Dies soll über mehrere Maßnamen geschehen:
    • Wir wollen Sponsoren finden die sich an der Gesamtentwicklung unserer Jugendarbeit beteiligen wollen
    • Veranstaltung von Spieltagen.
      Die Abteilungsmitglieder werden den Verkauf von Speisen und Getränken organisieren.
    • Spenden von Mitgliedern

Hilf uns das Projekt zu finanzieren!

Nachfolgend findest Du Möglichkeiten wie Du uns bei der Finanzierung des Projektes helfen kannst.

Kaufe einen Kubikmeter (1m³) Sand!

Der größte Kostentreiber ist der Sand. Eine Tonne Sand wird uns inkl. Anlieferung 35,50 € kosten. Wir brauchen ca. 180 Tonnen Sand. Der Sand kostet somit ca. 7.604,10 € inkl. MwSt.

Ab einem Betrag von 200 € stellen wir eine Spendenquittung aus.

Bis zu einer Spende von 200 € gilt der Überweisungsnachweis als Spendenquittung.

Bei Barspenden stellen wir auch bei geringeren Beträgen eine Spendenquittung.

Beteilige Dich an der Netzanlage

Für das dritte Feld brauchen wir eine neue Netzanlage. Diese wird vorraussichtlich ca. 2400 € kosten.

Fortschritt

Die Arbeiten haben begonnen, wir informieren Euch über den Fortschritt

06.06.2022

Die Pfosten für die zweite Netzanlage wurden aufgestellt.

Voriger
Nächster

27.04.2022

Die Sandberge wurden verteilt und eine Netzanlage aufgestellt.

Voriger
Nächster

23.04.2022

100 Tonnen Sand wurden verteilt!

Voriger
Nächster

09.04.2022

Heute wollten wir 100 Tonnen Sand verteilen. Das Wetter hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Voriger
Nächster

12.03.2022

Modellierung / Glättung des Walls

Voriger
Nächster

26.02.2022

Modellierung / Glättung des Walls

Voriger
Nächster

12.02.2022

Betonierung der Tiefbords

Voriger
Nächster

11.02.2022

Auslegen der Tiefbords

Voriger
Nächster

05.02.2022 07:00 Uhr

Die Bagger sind schon wieder so früh da!

Der Wall wird befestigt
Wasser und Strom
werden im Graben verlegt
Unkrautvlies wird verlegt
Sandeln
Der alte Sand wied auf das Unkrautvlies verteilt, damit der neue Sand darüber geschüttet werden kann
Voriger
Nächster

29.01.2022 07:00 Uhr

Die Bagger sind angerollt, es kann los gehen!

07:00 Uhr
Arbeitsbeginn
3 Bagger
Die Jungs geben mächtig Gas!
Abraum
wird zu einem Wall aufgeschüttet und verdichtet
End of Day 1
schöne ebene Fläche um das Unkrautvlies auszulegen
Voriger
Nächster